Karl-Heinz Land folgen

Blog-Einträge

It´s the software, stupid!

It´s the software, stupid!

Blog-Einträge   •   Jun 13, 2018 10:00 CEST

Die Maschine, die Anlage, das hydraulische oder elektronische Bauteil stehen nicht mehr im Fokus der Kunden. Wichtiger wird, wie sie sich im Internet der Dinge und verhalten, welche Datenströme sie erzeugen und welches Automatisierungspotenzial sie mit sich bringen. Jedes Produkt braucht einen digitalen Zwilling. Ein Gastbeitrag von Karl-Heinz Land für die Fachzeitschrift "Automationspraxis".

​Keine KI? Keine Kundenbeziehung!

​Keine KI? Keine Kundenbeziehung!

Blog-Einträge   •   Jun 08, 2018 09:49 CEST

Entscheider müssen sich der KI mit einem neuen Mindset nähern. Ihnen stellt sich die Frage, wie sich die Technologie und die Kommunikation in den kommenden Jahren entwickeln werden und welche Anforderungen dann bedient werden müssen. Ein Gastbeitrag von Karl-Heinz Land für die Fachzeitschrift Automationspraxis.

​Deutschland, bitte aufwachen!

​Deutschland, bitte aufwachen!

Blog-Einträge   •   Jun 01, 2018 10:00 CEST

Im Übergang zur fünften industriellen Revolution gehen den Industriestaaten die Zukunftsideen aus. Auch Deutschland stolpert mehr in die Zeit der „Erde 5.0“, als dass es sein Herz in die Hand nimmt und die eigene Zukunft selbstbewusst gestaltet. Ein Gastbeitrag von Karl-Heinz Land im Rahmen der Serie "Dematerialisierung" für die Zeitschrift "IT-Management".

Die Idee der Industrie 4.0 springt viel zu kurz

Die Idee der Industrie 4.0 springt viel zu kurz

Blog-Einträge   •   Mai 23, 2018 11:13 CEST

Für die Fachzeitschrift Automationspraxis schreibt Karl-Heinz Land die Serie "Digitale Transformation". In Teil 1 setzt er sich kritisch mit dem Konzept der Industrie 4.0 auseinander. Aus seiner Sicht springt es viel zu kurz, weil "Industrie 4.0" die tiefe Vernetzung und die Dematerialisierung außer Acht lässt. Der Standort Deutschland brauche ein neues Verständnis für die Wirtschaft 4.0.

Die Zukunft der Datengesellschaft

Die Zukunft der Datengesellschaft

Blog-Einträge   •   Mai 17, 2018 10:00 CEST

Eine Sicherheitslücke nach der anderen, ein Datenskandal jagt den nächsten: Die digitale Transformation befindet sich in einer schwierigen Übergangsphase. Die Wirtschaft muss sicher verlorenes Vertrauen zurückgewinnen. Vor allem aber muss, auch technologisch, der Schwenk vom Datenschutz zur Datensouveränität gelingen. ein Beitrag von Karl-Heinz Land für die Zeitschrift IT-Management.

​Liberté, Egalité, Agilité:  Beweglich bleiben in Zeiten des digitalen Darwinismus

​Liberté, Egalité, Agilité: Beweglich bleiben in Zeiten des digitalen Darwinismus

Blog-Einträge   •   Mai 09, 2018 10:00 CEST

Nur mit agilen Strukturen können Unternehmen auf die Anforderungen digitalisierter Märkte reagieren. Um die Agilität ranken sich jedoch so viele Mythen, dass eine bodenständige Interpretation überfällig erscheint. Lesen Sie hier den siebten Teil der Serie "Dematerialisierung" von Karl-Heinz Land für die Internetplattform it-daily und deren Schwestermagazin it-Management.

Die Digitalisierung rauscht noch an den Bilanzen vorbei

Die Digitalisierung rauscht noch an den Bilanzen vorbei

Blog-Einträge   •   Mai 02, 2018 11:44 CEST

Wie steht es wirklich um die digitale Reife des Standorts Deutschlands? Sind die Unternehmen, von denen viele Konzerne oder "Hidden Champions" zur Elite der Weltwirtschaft gehören, in der digitalen Transformation wirklich angekommen? Ein Beitrag von Karl-Heinz Land für die Zeitschrift it-management.

Sharing Economy – Teilen ist das neue Haben

Sharing Economy – Teilen ist das neue Haben

Blog-Einträge   •   Apr 26, 2018 10:00 CEST

In diesem Beitrag entwickelt Digital Evangelist Karl-Heinz Land ein Bild von der Zukunft der Sharing Economy. Land erwartet, dass künftig auch Maschinenlaufzeiten geteilt werden, und zwar in globalem Maßstab. Besondere Bedeutung werde auch der 3D-Druck erlangen: An vielen Orten werden dezentrale Hubs für 3D-Druck entstehen, die Firmen und Privatpersonen gleichermaßen zur Verfügung stehen.

Bitcoin fehlt der Brennwert

Bitcoin fehlt der Brennwert

Blog-Einträge   •   Dez 21, 2017 11:00 CET

Der Kurs der Kryptowährung Bitcoin ist in 2017 explodiert. Die Unternehmensberatungen Horn & Company sowie neuland digital haben deshalb über den "Handelsblatt Morning Brieifing Monitor" über 3700 Entscheider in der Wirtschaft befragt, wie sie die Kursentwicklung für Bitcoins einschätzen. Die Mehrheit der Befragten (58,8 Prozent) sieht keinen Boom, sondern eine "gefährliche Blase".

Blockchain - das Betriebssystem der vernetzten Welt

Blockchain - das Betriebssystem der vernetzten Welt

Blog-Einträge   •   Nov 30, 2017 15:00 CET

Ob Künstliche Intelligenz, das Internet der Dinge, Analytics, 3D-Druck oder Robotik: Erst durch Kombination entfalten sie ihre ganze Kraft, lassen eine vollvernetzte Echtzeit-Welt mit Myriaden an Transaktionen entstehen. Doch wie lässt sich dieses Chaos bändigen? Was sorgt für Transparenz und Sicherheit? Wie entsteht Vertrauen? Die Antwort: Blockchain. Ein Beitrag von Karl-Heinz Land.

Die neue Infrastruktur des Wohlstands

Die neue Infrastruktur des Wohlstands

Blog-Einträge   •   Nov 07, 2017 15:00 CET

Das Internet der Dinge trägt den falschen Namen. Es ist in Wahrheit ein Internet der Services. Als solches wird es unser Leben und die Wertschöpfung der Wirtschaft grundlegend verändern. Für den Standort Deutschland ist diese „Weltmaschine“ von entscheidender Bedeutung. Teil II der Serie von it-daily und IT-Management zur Neuverteilung der Welt.

Dematerialisierung - die Neuverteilung der Welt

Dematerialisierung - die Neuverteilung der Welt

Blog-Einträge   •   Okt 27, 2017 10:00 CEST

Der Launch des iPhones markiert eine Zeitenwende. Nie zuvor wurde die umwälzende Kraft der Digitalisierung so offenkundig wie an diesem Januartag vor zehn Jahren. Er stellt zwar nicht den Start, aber doch einen wichtigen Kristallisationspunkt jenes Trends dar, der die Welt derzeit grundlegend umkrempelt: die Dematerialisierung. Auftakt einer zehnteiligen Serie.

Willkommen, KI!

Willkommen, KI!

Blog-Einträge   •   Okt 17, 2017 10:00 CEST

Jahrzehntelang war sie nur ein Thema für exklusive wissenschaftliche Zirkel: Künstliche Intelligenz. Jetzt befeuert sie die Automatisierung, durchdringt mehr und mehr den Alltag und stellt die Menschen vor große ethische Fragen. Sie ist Fluch und Segen und zugleich – und wird uns helfen, die Welt zu retten. Ein Beitrag von Karl-Heinz Land, Gründer von neuland.digital.

Butter bei die Fische: Acht Erfolgsfaktoren der Digitalisierung

Butter bei die Fische: Acht Erfolgsfaktoren der Digitalisierung

Blog-Einträge   •   Sep 08, 2017 15:00 CEST

Die deutsche Wirtschaft hegt ein Faible für physische Produkte. Doch sie muss umdenken, denn wirtschaftlicher Erfolg definiert sich in Zukunft über Software und Services. Impulse von Karl-Heinz Land, Gründer der Strategie- und Transformationsberatung neuland und Sprecher der Initiative Deutschland Digital (IDD).

„Future Talk“: Bedingungsloses Grundeinkommen als Menschenrecht

„Future Talk“: Bedingungsloses Grundeinkommen als Menschenrecht

Blog-Einträge   •   Jul 10, 2017 11:00 CEST

Am Mittwoch, 5. Juli, öffnete der C_ROOM 1 für den „Future Talk“ über das bedingungslose Grundeinkommen seine Türen. Mehr als 100 Gäste folgen der Einladung, um mit dem Internetökonomen Karl-Heinz Land, Gründer von neuland und Sprecher der Initiative Deutschland Digital (IDD), sowie Professor Götz W. Werner, Gründer und Aufsichtsrat von dm-drogerie markt, zu debattieren.

Richard David Precht und Karl-Heinz Land im Doppelinterview: "Es könnte bald ernsthaft krachen"

Richard David Precht und Karl-Heinz Land im Doppelinterview: "Es könnte bald ernsthaft krachen"

Blog-Einträge   •   Feb 16, 2017 13:38 CET

Der deutsche Philosoph Richard David Precht und der Digital Evangelist Karl-Heinz Land entwerfen das Bild einer durch und durch digitalisierten Gesellschaft. "Precht zeichnet ein sinnloses Jammertal für wenige. Land prophezeit den Garten Eden für wenige", moderierte das österreichische Wirtschaftsmagazins Trend das Doppelinterview aus 2016 an. Lesen Sie den kompletten Text im Newsroom von neuland.

Die Neuverteilung der Welt, Teil III: Grundeinkommen und eine Welt ohne Arbeit

Die Neuverteilung der Welt, Teil III: Grundeinkommen und eine Welt ohne Arbeit

Blog-Einträge   •   Jan 19, 2017 09:12 CET

Der Launch des iPhones vor zehn Jahren markiert einen Wendepunkt. Immer mehr physische Produkte verwandeln sich in Software. Diese „Dematerialisierung“ ist nicht aufzuhalten. Sie verändert Wirtschaft, Arbeit und das Zusammenleben grundlegend. Die Auswirkungen liegen auf der Hand. Doch Antworten der Politik fehlen. Teil III der Analyse von Karl-Heinz Land, CEO neuland

Die Neuverteilung der Welt, Teil II: Die neue Infrastruktur des Wohlstands

Die Neuverteilung der Welt, Teil II: Die neue Infrastruktur des Wohlstands

Blog-Einträge   •   Jan 19, 2017 09:11 CET

Der Launch des iPhones vor zehn Jahren markiert einen Wendepunkt. Immer mehr physische Produkte verwandeln sich in Software. Diese „Dematerialisierung“ ist nicht aufzuhalten. Sie verändert Wirtschaft, Arbeit und das Zusammenleben grundlegend. Die Auswirkungen liegen auf der Hand. Doch Antworten der Politik fehlen. Teil II der Analyse von Karl-Heinz Land, CEO neuland

Die Neuverteilung der Welt, Teil I: Vom iPhone zur Dematerialisierung

Die Neuverteilung der Welt, Teil I: Vom iPhone zur Dematerialisierung

Blog-Einträge   •   Jan 19, 2017 09:10 CET

Der Launch des iPhones vor zehn Jahren markiert einen Wendepunkt. Immer mehr physische Produkte verwandeln sich in Software. Diese „Dematerialisierung“ ist nicht aufzuhalten. Sie verändert Wirtschaft, Arbeit und das Zusammenleben grundlegend. Die Auswirkungen liegen auf der Hand. Doch Antworten der Politik fehlen. Teil I der Analyse von Karl-Heinz Land, CEO neuland

Interview in den VDI Nachrichten: Die Welt wird dematerialisert

Interview in den VDI Nachrichten: Die Welt wird dematerialisert

Blog-Einträge   •   Dez 16, 2016 12:04 CET

Dematerialisierung, Vernetzung und die Share-Economy sind einige der Themen, die im Interview der VDI Nachrichten mit Karl-Heinz Land, Digital Evangelist und CEO der Strategie- und Transformationsberatung neuland, angerissen werden. Unternehmen im Maschinenbau empfiehlt Land, vermehrt über Dienstleistungen und sogar "virtuelle Maschinen" nachzudenken.