Karl-Heinz Land folgen

Pressemitteilungen 1 Treffer

​Karl-Heinz Land: „Die DSGVO bedeutet eine kalte Enteignung des Mittelstands“

​Karl-Heinz Land: „Die DSGVO bedeutet eine kalte Enteignung des Mittelstands“

Pressemitteilungen   •   Mai 24, 2018 14:45 CEST

Scharfe Kritik an der neuen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) der EU, die am 25. Mai 2018 in Kraft tritt, übt der Kölner Digitalexperte und Neudenker Karl-Heinz Land. Was als Schutzschild gegen „Datenkraken“ wie Facebook, Twitter oder Google gedacht war, treffe jetzt vor allem kleine und mittelständische Unternehmen und stehe für ein veraltetes Verständnis von Kundendaten.

News 1 Treffer

Neue Ausgabe der "zeitschmelze": Inspiration  und Wissen für die digitale Agenda

Neue Ausgabe der "zeitschmelze": Inspiration und Wissen für die digitale Agenda

News   •   Jul 13, 2017 15:00 CEST

Mit der neuen Ausgabe 1/2017 der „zeits­­­­chmelze – Zeitschrift für die digitale Wirtschaft“ übt die Initiative Deutschland Digital (IDD) sanften Druck aus: Die Zeit der Ausflüchte und des Aufschubs sind vorbei. „Wir drücken aufs Tempo und stellen Unternehmen und Macher vor, die digital voll auf Kurs sind. “, erklärt IDD-Sprecher Karl-Heinz Land.

Blog-Einträge Alle 5 Treffer anzeigen

Blockchain - das Betriebssystem der vernetzten Welt

Blockchain - das Betriebssystem der vernetzten Welt

Blog-Einträge   •   Nov 30, 2017 15:00 CET

Ob Künstliche Intelligenz, das Internet der Dinge, Analytics, 3D-Druck oder Robotik: Erst durch Kombination entfalten sie ihre ganze Kraft, lassen eine vollvernetzte Echtzeit-Welt mit Myriaden an Transaktionen entstehen. Doch wie lässt sich dieses Chaos bändigen? Was sorgt für Transparenz und Sicherheit? Wie entsteht Vertrauen? Die Antwort: Blockchain. Ein Beitrag von Karl-Heinz Land.

Die neue Infrastruktur des Wohlstands

Die neue Infrastruktur des Wohlstands

Blog-Einträge   •   Nov 07, 2017 15:00 CET

Das Internet der Dinge trägt den falschen Namen. Es ist in Wahrheit ein Internet der Services. Als solches wird es unser Leben und die Wertschöpfung der Wirtschaft grundlegend verändern. Für den Standort Deutschland ist diese „Weltmaschine“ von entscheidender Bedeutung. Teil II der Serie von it-daily und IT-Management zur Neuverteilung der Welt.

Butter bei die Fische: Acht Erfolgsfaktoren der Digitalisierung

Butter bei die Fische: Acht Erfolgsfaktoren der Digitalisierung

Blog-Einträge   •   Sep 08, 2017 15:00 CEST

Die deutsche Wirtschaft hegt ein Faible für physische Produkte. Doch sie muss umdenken, denn wirtschaftlicher Erfolg definiert sich in Zukunft über Software und Services. Impulse von Karl-Heinz Land, Gründer der Strategie- und Transformationsberatung neuland und Sprecher der Initiative Deutschland Digital (IDD).

Die Neuverteilung der Welt, Teil II: Die neue Infrastruktur des Wohlstands

Die Neuverteilung der Welt, Teil II: Die neue Infrastruktur des Wohlstands

Blog-Einträge   •   Jan 19, 2017 09:11 CET

Der Launch des iPhones vor zehn Jahren markiert einen Wendepunkt. Immer mehr physische Produkte verwandeln sich in Software. Diese „Dematerialisierung“ ist nicht aufzuhalten. Sie verändert Wirtschaft, Arbeit und das Zusammenleben grundlegend. Die Auswirkungen liegen auf der Hand. Doch Antworten der Politik fehlen. Teil II der Analyse von Karl-Heinz Land, CEO neuland

Dokumente 3 Treffer

Blockchain - das Betriebssystem der vernetzten Welt

Lesen Sie hier Teil 4 der Serie "Dematerialisierung - die Neuverteilung der Welt" von it-daily und IT-Management im Originallayout. Karl-Heinz Land, Gründer der Strategie- und Transformationsberatung neuland und Sprecher der Initiative Deutschland Digital (IDD), setzt sich darin mit der Blockchain als Protokoll des Vertrauens und Betriebssystem der vernetzten Welt auseinander.

Die neue Infrastruktur des Wohlstands

Die neue Infrastruktur des Wohlstands

Dokumente   •   07.11.2017 15:00 CET

Das Internet der Dinge trägt den falschen Namen. Es ist in Wahrheit ein Internet der Services. Als solches wird es unser Leben und die Wertschöpfung der Wirtschaft grundlegend verändern. Für den Standort Deutschland ist diese „Weltmaschine“ von entscheidender Bedeutung. Lesen Sie hier Teil II der Serie von IDD-Sprecher Karl-Heinz Land für das IT-Portal it-daily und die Zeitschrift IT-Managemement.

Customer Experience - ein bisschen digital reicht nicht

Unter dem Titel "Ein bisschen digital reicht nicht" hat Digital Evangelist Karl-Heinz Land im "Marketing Review St. Gallen" 1/2017 über das Thema "Customer Experience" geschrieben. Im Fokus der Analyse steht der "Instant Consumer", der in der hochvernetzten Welt mehr und mehr den Takt der Konsumgüterwirtschaft bestimmt – und als König Kunde wahrhaft majestätische Ansprüche stellt.