Karl-Heinz Land folgen

Pressemitteilungen 1 Treffer

​Karl-Heinz Land: „Die DSGVO bedeutet eine kalte Enteignung des Mittelstands“

​Karl-Heinz Land: „Die DSGVO bedeutet eine kalte Enteignung des Mittelstands“

Pressemitteilungen   •   Mai 24, 2018 14:45 CEST

Scharfe Kritik an der neuen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) der EU, die am 25. Mai 2018 in Kraft tritt, übt der Kölner Digitalexperte und Neudenker Karl-Heinz Land. Was als Schutzschild gegen „Datenkraken“ wie Facebook, Twitter oder Google gedacht war, treffe jetzt vor allem kleine und mittelständische Unternehmen und stehe für ein veraltetes Verständnis von Kundendaten.

Blog-Einträge 2 Treffer

Die Zukunft der Datengesellschaft

Die Zukunft der Datengesellschaft

Blog-Einträge   •   Mai 17, 2018 10:00 CEST

Eine Sicherheitslücke nach der anderen, ein Datenskandal jagt den nächsten: Die digitale Transformation befindet sich in einer schwierigen Übergangsphase. Die Wirtschaft muss sicher verlorenes Vertrauen zurückgewinnen. Vor allem aber muss, auch technologisch, der Schwenk vom Datenschutz zur Datensouveränität gelingen. ein Beitrag von Karl-Heinz Land für die Zeitschrift IT-Management.

Die neue Infrastruktur des Wohlstands

Die neue Infrastruktur des Wohlstands

Blog-Einträge   •   Nov 07, 2017 15:00 CET

Das Internet der Dinge trägt den falschen Namen. Es ist in Wahrheit ein Internet der Services. Als solches wird es unser Leben und die Wertschöpfung der Wirtschaft grundlegend verändern. Für den Standort Deutschland ist diese „Weltmaschine“ von entscheidender Bedeutung. Teil II der Serie von it-daily und IT-Management zur Neuverteilung der Welt.

Dokumente 1 Treffer

Die Zukunft der Datengesellschaft

Die Zukunft der Datengesellschaft

Dokumente   •   17.05.2018 07:54 CEST

"Datenschutz" ist ein Konzept aus dem 20. Jahrhundert. Das Konzept der Zukunft ist "Datensouveränität". Unter dieser Prämisse beschreibt Karl-Heinz Land für die Zeitschrift IT-Management die Zukunft der Datengesellschaft.