Karl-Heinz Land folgen

Schlagworte

Initiative Deutschland Digital

Digitaler Darwinismus

Dematerialisierung

Karl-Heinz Land

Bedingungsloses Grundeinkommen

Karl-Heinz Land 43 Digitalisierung 32 Neuland 28 Digitaler Darwinismus 27 Digitale Transformation 24 Dematerialisierung 19 Initiative Deutschland Digital 16 Wirtschaft 4.0 14 Bedingungsloses Grundeinkommen 13 Industrie 4.0 12 Internet der Dinge 7 Arbeitsmarkt 5 Künstliche Intelligenz 4 Blockchain 4 Software AG 4 Digital Economy Award 3 Politik 3 Datenschutz 3 Start-ups 3 Interview 3 iphone 3 neuland.digital 3 Automationspraxis 3 Zeitschmelze 3 Hewlett Packard 2 Horn & Company 2 Volkswagen 2 Audi 2 Standort Deutschland 2 Don Tapscott 2 Gesellschaft 2 Digital Business Day 2 IoT 2 Big Data 2 Smart Factory 2 Fastems 2 Sharing Economy 2 Wirtschaftspolitik 2 Bundesregierung 2 TÜV Rheinland 2 Akademie Deutscher Genossenschaften 2 Quinscape 2 All for one Steeb 2 Bitcoin 2 Mittelstand 2 Arbeitslosigkeit 2 Ralf T. Kreutzer 2 Bosch 2 Maschinenbau 2 Richard David Precht 2 Umfrage 1 Zukunft 1 smart bike 1 Chief Digital Officer 1 BMWi 1 Österreich 1 Bilanz 1 Breitband 1 Andrea Nahles 1 Automobilindustrie 1 internet of everything 1 Einkauf 1 Netzwerk 1 Stellungnahme 1 Bundestagswahl 1 Unterhaltung 1 Buch 1 Uber 1 Vertrauen 1 Moovel 1 Würde 1 Süddeutsche Zeitung 1 Markenführung 1 Fußball-Europameisterschaft 1 Bundestagswahlkampf 1 Agilität 1 Predictive Maintenance 1 Talanx 1 Die Zeit 1 Sozialstaat 1 GuV 1 Philosophie 1 Deep Learning 1 Igus 1 smart waste 1 Schindler 1 Beacons 1 Share Economy 1 Virtuelle Maschinen 1 Alexander Dobrindt 1 Globalisierung 1 Fraunhofer IML 1 brand eins 1 Panama-Papers 1 Steueroasen 1 Steuerhinterziehung 1 Steuersünder 1 Mossack Fonseca 1 App-Economy 1 Disposition 1 Disponent 1 strategischer Einkauf 1 Digital Businnes Day 1 Aldebaran Robotics 1 General-Anzeiger 1 Bonner Cloud Unternehmertag 1 Werner Rieche 1 Roomle 1 Hoesch 1 BoschRexroth 1 nextLAP 1 Navvis 1 Kameha Grand 1 Michael Nilles 1 Schindler Aufzüge 1 Brot und Spiele 1 BVEx 1 Meg Whitman 1 Reimagine 1 Offener Brief 1 TNS Infratest 1 ZEW 1 Springer Gabler 1 EPU 1 Ein-Personen-Unternehmen 1 Eco Verband 1 BT Germany 1 VDI Nachrichten 1 Maschinensteuer 1 Tichys Einblick 1 Rainer Himmelfreundpointner 1 Geselllschaft 1 Transaktionssteuer 1 Andreas Kricsfalussy 1 Christian Horn 1 Michael Lukarsch 1 Frank Zurlino 1 Instant Consumer 1 Kryptowährung 1 Götz W. Werner 1 Priska Pasquer 1 C_ROOM 1 1 Menschenrecht 1 Claudia Dichter 1 Sonst knallt´s 1 Steuersystem 1 Automatsierung 1 Gwadriga 1 Bundesverband Deutsche Start-ups 1 Rating-Management 1 Influencer-Marketing 1 eco-Systems 1 Sharing-Economy 1 Markenartikel 1 Tomas Hedenborg 1 Data Driven Services 1 Minimal Viable Products 1 Outcome Economy 1 DSGVO 1 StartupCon 1 Alphago 1 Deepmind 1 Maschinelles Lernen 1 it-daily 1 Weltmaschine 1 Bankenkrise 1 Blockchain Research Institute 1 Stephan Grünewald 1 rheingold Institut 1 Cambridge Analytica 1 Dematerailsierung 1 Plattform-Ökonomie 1 Machine Sharing 1 Koadk 1 Kornferry 1 Datensouveränität 1 Datensouevränität 1 Datengesellschaft 1 Erde 5.0 1 Studie 1 award 1 Branding 1 Google 1 Events 1 Facebook 1 Angela Merkel 1 Ranking 1 Transformation 1 Trend 1 IBM 1 Handelsblatt 1 Smartphone 1 Seminar 1 Schweiz 1 dm 1 Xerox 1 Cloud 1 KI 1 Henkel 1 Apple 1 Procurement 1 deutschland 1 Daimler 1 Software 1 Steve Jobs 1 CIO 1 Accenture 1 Whistleblower 1 Watson 1 PwC 1 Cloud-Computing 1 Customer Experience 1 Customer Engagement 1 Content Marketing 1 Lufthansa 1 Off-shore 1 Rimowa 1 smart plant 1 Eurodata 1 connected car 1 Airbnb 1 Commerzbank 1 alexa 1 Millenials 1 Yield Management 1 Strategie 1 ThyssenKrupp 1 Bildung 1 Alle Schlagworte anzeigen

Schlagwort / Digitalisierung

​Karl-Heinz Land: „Die DSGVO bedeutet eine kalte Enteignung des Mittelstands“

​Karl-Heinz Land: „Die DSGVO bedeutet eine kalte Enteignung des Mittelstands“

Pressemitteilungen   •   Mai 24, 2018 14:45 CEST

Scharfe Kritik an der neuen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) der EU, die am 25. Mai 2018 in Kraft tritt, übt der Kölner Digitalexperte und Neudenker Karl-Heinz Land. Was als Schutzschild gegen „Datenkraken“ wie Facebook, Twitter oder Google gedacht war, treffe jetzt vor allem kleine und mittelständische Unternehmen und stehe für ein veraltetes Verständnis von Kundendaten.

Die Digitalisierung rauscht noch an den Bilanzen vorbei

Die Digitalisierung rauscht noch an den Bilanzen vorbei

Blog-Einträge   •   Mai 02, 2018 11:44 CEST

Wie steht es wirklich um die digitale Reife des Standorts Deutschlands? Sind die Unternehmen, von denen viele Konzerne oder "Hidden Champions" zur Elite der Weltwirtschaft gehören, in der digitalen Transformation wirklich angekommen? Ein Beitrag von Karl-Heinz Land für die Zeitschrift it-management.

​neuland.digital und rheingold institut kooperieren im Zukunftsfeld Digitale Transformation

​neuland.digital und rheingold institut kooperieren im Zukunftsfeld Digitale Transformation

Pressemitteilungen   •   Mär 07, 2018 17:52 CET

Das auf tiefenpsychologische Marktforschung spezialisierte rheingold institut und die Strategie- und Transformationsberatung neuland.digital haben eine Kooperation vereinbart. Unternehmen können für ihre Digitalisierungsprojekte auf das kombinierte Know-how beider Unternehmen zurückgreifen.

Bitcoin fehlt der Brennwert

Bitcoin fehlt der Brennwert

Blog-Einträge   •   Dez 21, 2017 11:00 CET

Der Kurs der Kryptowährung Bitcoin ist in 2017 explodiert. Die Unternehmensberatungen Horn & Company sowie neuland digital haben deshalb über den "Handelsblatt Morning Brieifing Monitor" über 3700 Entscheider in der Wirtschaft befragt, wie sie die Kursentwicklung für Bitcoins einschätzen. Die Mehrheit der Befragten (58,8 Prozent) sieht keinen Boom, sondern eine "gefährliche Blase".

StartupCon 2017: Bilden Mittelstand und Start-ups das neue "Dreamteam" der deutschen Wirtschaft?

StartupCon 2017: Bilden Mittelstand und Start-ups das neue "Dreamteam" der deutschen Wirtschaft?

Pressemitteilungen   •   Okt 06, 2017 11:00 CEST

Wie lässt sich der Know-how-Transfer zwischen Mittelstand und Start-ups verbessern? Ist sogar ein „deutsches Modell“ für die Zusammenarbeit zwischen etablierten Unternehmen und Gründern denkbar? Diese Fragen diskutieren neuland.digital und die Initiative Deutschland Digital (IDD) auf der StartupCon 2017, zu der am 11. Oktober mehr als 5.000 Besucher in der Kölner Lanxess-Arena erwartet werden.

Butter bei die Fische: Acht Erfolgsfaktoren der Digitalisierung

Butter bei die Fische: Acht Erfolgsfaktoren der Digitalisierung

Blog-Einträge   •   Sep 08, 2017 15:00 CEST

Die deutsche Wirtschaft hegt ein Faible für physische Produkte. Doch sie muss umdenken, denn wirtschaftlicher Erfolg definiert sich in Zukunft über Software und Services. Impulse von Karl-Heinz Land, Gründer der Strategie- und Transformationsberatung neuland und Sprecher der Initiative Deutschland Digital (IDD).

Neues Marketing-Fachbuch: Digitale Markenführung in Zeiten des digitalen Darwinismus

Neues Marketing-Fachbuch: Digitale Markenführung in Zeiten des digitalen Darwinismus

Pressemitteilungen   •   Jul 17, 2017 16:24 CEST

„Digitale Markenführung – Digital Branding im Zeitalter des digitalen Darwinismus“: Unter diesem Titel haben Karl-Heinz Land und Professor Ralf T. Kreutzer ihr neues Fachbuch bei Springer Gabler veröffentlicht. Themen: Customer-Experience-Management, Customer Engagement, User Generated Content, Content-Marketing, Rating- und Review-Management, Influencer-Marketing, Eco-Systems, Sharing-Economy.

Neue Ausgabe der "zeitschmelze": Inspiration  und Wissen für die digitale Agenda

Neue Ausgabe der "zeitschmelze": Inspiration und Wissen für die digitale Agenda

News   •   Jul 13, 2017 15:00 CEST

Mit der neuen Ausgabe 1/2017 der „zeits­­­­chmelze – Zeitschrift für die digitale Wirtschaft“ übt die Initiative Deutschland Digital (IDD) sanften Druck aus: Die Zeit der Ausflüchte und des Aufschubs sind vorbei. „Wir drücken aufs Tempo und stellen Unternehmen und Macher vor, die digital voll auf Kurs sind. “, erklärt IDD-Sprecher Karl-Heinz Land.

„Future Talk“: Bedingungsloses Grundeinkommen als Menschenrecht

„Future Talk“: Bedingungsloses Grundeinkommen als Menschenrecht

Blog-Einträge   •   Jul 10, 2017 11:00 CEST

Am Mittwoch, 5. Juli, öffnete der C_ROOM 1 für den „Future Talk“ über das bedingungslose Grundeinkommen seine Türen. Mehr als 100 Gäste folgen der Einladung, um mit dem Internetökonomen Karl-Heinz Land, Gründer von neuland und Sprecher der Initiative Deutschland Digital (IDD), sowie Professor Götz W. Werner, Gründer und Aufsichtsrat von dm-drogerie markt, zu debattieren.

Gemeinsame Beratungsgesellschaft „neuland.digital“ bündelt 4.0-Beratungsexpertise von Horn & Company und neuland

Gemeinsame Beratungsgesellschaft „neuland.digital“ bündelt 4.0-Beratungsexpertise von Horn & Company und neuland

Pressemitteilungen   •   Mär 21, 2017 10:00 CET

Die beiden Beratungsunternehmen Horn & Company und neuland führen ihre Beratungsaktivitäten zur digitalen Transformation in der gemeinsamen Gesellschaft neuland.digital zusammen. neuland.digital bietet strategische Kompetenz und Umsetzungskompetenz unter einem Dach. Geführt wird die Tochtergesellschaft durch Dr. Andreas Kricsfalussy.

Richard David Precht und Karl-Heinz Land im Doppelinterview: "Es könnte bald ernsthaft krachen"

Richard David Precht und Karl-Heinz Land im Doppelinterview: "Es könnte bald ernsthaft krachen"

Blog-Einträge   •   Feb 16, 2017 13:38 CET

Der deutsche Philosoph Richard David Precht und der Digital Evangelist Karl-Heinz Land entwerfen das Bild einer durch und durch digitalisierten Gesellschaft. "Precht zeichnet ein sinnloses Jammertal für wenige. Land prophezeit den Garten Eden für wenige", moderierte das österreichische Wirtschaftsmagazins Trend das Doppelinterview aus 2016 an. Lesen Sie den kompletten Text im Newsroom von neuland.

Die Neuverteilung der Welt, Teil III: Grundeinkommen und eine Welt ohne Arbeit

Die Neuverteilung der Welt, Teil III: Grundeinkommen und eine Welt ohne Arbeit

Blog-Einträge   •   Jan 19, 2017 09:12 CET

Der Launch des iPhones vor zehn Jahren markiert einen Wendepunkt. Immer mehr physische Produkte verwandeln sich in Software. Diese „Dematerialisierung“ ist nicht aufzuhalten. Sie verändert Wirtschaft, Arbeit und das Zusammenleben grundlegend. Die Auswirkungen liegen auf der Hand. Doch Antworten der Politik fehlen. Teil III der Analyse von Karl-Heinz Land, CEO neuland

Die Neuverteilung der Welt, Teil II: Die neue Infrastruktur des Wohlstands

Die Neuverteilung der Welt, Teil II: Die neue Infrastruktur des Wohlstands

Blog-Einträge   •   Jan 19, 2017 09:11 CET

Der Launch des iPhones vor zehn Jahren markiert einen Wendepunkt. Immer mehr physische Produkte verwandeln sich in Software. Diese „Dematerialisierung“ ist nicht aufzuhalten. Sie verändert Wirtschaft, Arbeit und das Zusammenleben grundlegend. Die Auswirkungen liegen auf der Hand. Doch Antworten der Politik fehlen. Teil II der Analyse von Karl-Heinz Land, CEO neuland

Die Neuverteilung der Welt, Teil I: Vom iPhone zur Dematerialisierung

Die Neuverteilung der Welt, Teil I: Vom iPhone zur Dematerialisierung

Blog-Einträge   •   Jan 19, 2017 09:10 CET

Der Launch des iPhones vor zehn Jahren markiert einen Wendepunkt. Immer mehr physische Produkte verwandeln sich in Software. Diese „Dematerialisierung“ ist nicht aufzuhalten. Sie verändert Wirtschaft, Arbeit und das Zusammenleben grundlegend. Die Auswirkungen liegen auf der Hand. Doch Antworten der Politik fehlen. Teil I der Analyse von Karl-Heinz Land, CEO neuland

Interview in den VDI Nachrichten: Die Welt wird dematerialisert

Interview in den VDI Nachrichten: Die Welt wird dematerialisert

Blog-Einträge   •   Dez 16, 2016 12:04 CET

Dematerialisierung, Vernetzung und die Share-Economy sind einige der Themen, die im Interview der VDI Nachrichten mit Karl-Heinz Land, Digital Evangelist und CEO der Strategie- und Transformationsberatung neuland, angerissen werden. Unternehmen im Maschinenbau empfiehlt Land, vermehrt über Dienstleistungen und sogar "virtuelle Maschinen" nachzudenken.

 Arbeit in der Digitalen Transformation: die unbequeme Wahrheit

Arbeit in der Digitalen Transformation: die unbequeme Wahrheit

Pressemitteilungen   •   Nov 29, 2016 15:42 CET

Das aktuelle Interview der Wochenzeitung „Die Zeit“ (Onlineausgabe, 28.11.2016) mit Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) illustriert ein generelles Versäumnis der deutschen Politik: Sie denkt die Folgen der Digitalen Transformation für den Arbeitsmarkt und die Gesellschaft nicht zu Ende. Einer der Gründe: Die Auswirkungen der Dematerialisierung werden übersehen.

Startschuss für die Future Economy Roadshow

Startschuss für die Future Economy Roadshow

News   •   Nov 17, 2016 10:00 CET

Der Countdown läuft! Schon nächste Woche lädt die Initiative Deutschland Digital zur Future Economy Roadshow. Die Roadshows bietet Unternehmen eine ideale Möglichkeit, sich mit der Digitalen Transformation im Detail auseinanderzusetzen und sich persönlich mit Experten zu diesem Thema auszutauschen. Treffen Sie an sechs Terminen in ganz Deutschland auf führende Köpfe der digitalen Welt.

Digitalisierung ist auch für Kleinstunternehmen der Zug in die Zukunft

Digitalisierung ist auch für Kleinstunternehmen der Zug in die Zukunft

Blog-Einträge   •   Nov 07, 2016 15:44 CET

Karl-Heinz Land, Digital Evangelist, CEO der Strategie- und Transformationsberatung neuland und Sprecher der Initiative Deutschland Digital (IDD), hat auf einer Veranstaltung der Wirtschaftskammer Voralberg vor 400 Ein-Personen-Unternehmen über die Digitalisierung referiert. Seine Botschaft: Auch für Kleinstunternehmen ist die Digitale Transformation der Zug in die Zukunft.

Zu wenig, zu langsam

Zu wenig, zu langsam

News   •   Okt 20, 2016 16:32 CEST

​Deutschland bleibt ein Nachzügler in der Digitalen Transformation und liegt wie im Vorjahr im internationalen Vergleich auf Platz sechs. Das zeigt der heute in Berlin vorgestellte Monitoring-Report Wirtschaft Digital 2016. TNS Infratest und das Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) haben die Studie für das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) erstellt.

Offener Brief an die Politik: Digitale Zukunftsfähigkeit neu verhandeln

Offener Brief an die Politik: Digitale Zukunftsfähigkeit neu verhandeln

Pressemitteilungen   •   Sep 29, 2016 09:00 CEST

Der Standort Deutschland droht in der Digitalen Transformation weiter zurückzufallen. In einem Offenen Brief fordert die Initiative Deutschland Digital (IDD) deshalb Bundeskanzlerin Angela Merkel sowie die Amts- und Mandatsträger der Parteien auf, die Digitalisierung von Wirtschaft und Gesellschaft mit höherer Priorität und entschiedener als bisher voranzutreiben.