Karl-Heinz Land folgen

Schlagworte

Initiative Deutschland Digital

Digitaler Darwinismus

Dematerialisierung

Karl-Heinz Land

Bedingungsloses Grundeinkommen

Karl-Heinz Land 43 Digitalisierung 32 Neuland 28 Digitaler Darwinismus 27 Digitale Transformation 24 Dematerialisierung 19 Initiative Deutschland Digital 16 Wirtschaft 4.0 14 Bedingungsloses Grundeinkommen 13 Industrie 4.0 12 Internet der Dinge 7 Arbeitsmarkt 5 Künstliche Intelligenz 4 Blockchain 4 Software AG 4 Digital Economy Award 3 Politik 3 Datenschutz 3 Start-ups 3 Interview 3 iphone 3 neuland.digital 3 Automationspraxis 3 Zeitschmelze 3 Hewlett Packard 2 Horn & Company 2 Volkswagen 2 Audi 2 Standort Deutschland 2 Don Tapscott 2 Gesellschaft 2 Digital Business Day 2 IoT 2 Big Data 2 Smart Factory 2 Fastems 2 Sharing Economy 2 Wirtschaftspolitik 2 Bundesregierung 2 TÜV Rheinland 2 Akademie Deutscher Genossenschaften 2 Quinscape 2 All for one Steeb 2 Bitcoin 2 Mittelstand 2 Arbeitslosigkeit 2 Ralf T. Kreutzer 2 Bosch 2 Maschinenbau 2 Richard David Precht 2 Umfrage 1 Zukunft 1 smart bike 1 Chief Digital Officer 1 BMWi 1 Österreich 1 Bilanz 1 Breitband 1 Andrea Nahles 1 Automobilindustrie 1 internet of everything 1 Einkauf 1 Netzwerk 1 Stellungnahme 1 Bundestagswahl 1 Unterhaltung 1 Buch 1 Uber 1 Vertrauen 1 Moovel 1 Würde 1 Süddeutsche Zeitung 1 Markenführung 1 Fußball-Europameisterschaft 1 Bundestagswahlkampf 1 Agilität 1 Predictive Maintenance 1 Talanx 1 Die Zeit 1 Sozialstaat 1 GuV 1 Philosophie 1 Deep Learning 1 Igus 1 smart waste 1 Schindler 1 Beacons 1 Share Economy 1 Virtuelle Maschinen 1 Alexander Dobrindt 1 Globalisierung 1 Fraunhofer IML 1 brand eins 1 Panama-Papers 1 Steueroasen 1 Steuerhinterziehung 1 Steuersünder 1 Mossack Fonseca 1 App-Economy 1 Disposition 1 Disponent 1 strategischer Einkauf 1 Digital Businnes Day 1 Aldebaran Robotics 1 General-Anzeiger 1 Bonner Cloud Unternehmertag 1 Werner Rieche 1 Roomle 1 Hoesch 1 BoschRexroth 1 nextLAP 1 Navvis 1 Kameha Grand 1 Michael Nilles 1 Schindler Aufzüge 1 Brot und Spiele 1 BVEx 1 Meg Whitman 1 Reimagine 1 Offener Brief 1 TNS Infratest 1 ZEW 1 Springer Gabler 1 EPU 1 Ein-Personen-Unternehmen 1 Eco Verband 1 BT Germany 1 VDI Nachrichten 1 Maschinensteuer 1 Tichys Einblick 1 Rainer Himmelfreundpointner 1 Geselllschaft 1 Transaktionssteuer 1 Andreas Kricsfalussy 1 Christian Horn 1 Michael Lukarsch 1 Frank Zurlino 1 Instant Consumer 1 Kryptowährung 1 Götz W. Werner 1 Priska Pasquer 1 C_ROOM 1 1 Menschenrecht 1 Claudia Dichter 1 Sonst knallt´s 1 Steuersystem 1 Automatsierung 1 Gwadriga 1 Bundesverband Deutsche Start-ups 1 Rating-Management 1 Influencer-Marketing 1 eco-Systems 1 Sharing-Economy 1 Markenartikel 1 Tomas Hedenborg 1 Data Driven Services 1 Minimal Viable Products 1 Outcome Economy 1 DSGVO 1 StartupCon 1 Alphago 1 Deepmind 1 Maschinelles Lernen 1 it-daily 1 Weltmaschine 1 Bankenkrise 1 Blockchain Research Institute 1 Stephan Grünewald 1 rheingold Institut 1 Cambridge Analytica 1 Dematerailsierung 1 Plattform-Ökonomie 1 Machine Sharing 1 Koadk 1 Kornferry 1 Datensouveränität 1 Datensouevränität 1 Datengesellschaft 1 Erde 5.0 1 Studie 1 award 1 Branding 1 Google 1 Events 1 Facebook 1 Angela Merkel 1 Ranking 1 Transformation 1 Trend 1 IBM 1 Handelsblatt 1 Smartphone 1 Seminar 1 Schweiz 1 dm 1 Xerox 1 Cloud 1 KI 1 Henkel 1 Apple 1 Procurement 1 deutschland 1 Daimler 1 Software 1 Steve Jobs 1 CIO 1 Accenture 1 Whistleblower 1 Watson 1 PwC 1 Cloud-Computing 1 Customer Experience 1 Customer Engagement 1 Content Marketing 1 Lufthansa 1 Off-shore 1 Rimowa 1 smart plant 1 Eurodata 1 connected car 1 Airbnb 1 Commerzbank 1 alexa 1 Millenials 1 Yield Management 1 Strategie 1 ThyssenKrupp 1 Bildung 1 Alle Schlagworte anzeigen

Schlagwort / Arbeitsmarkt

„Future Talk“: Bedingungsloses Grundeinkommen als Menschenrecht

„Future Talk“: Bedingungsloses Grundeinkommen als Menschenrecht

Blog-Einträge   •   Jul 10, 2017 11:00 CEST

Am Mittwoch, 5. Juli, öffnete der C_ROOM 1 für den „Future Talk“ über das bedingungslose Grundeinkommen seine Türen. Mehr als 100 Gäste folgen der Einladung, um mit dem Internetökonomen Karl-Heinz Land, Gründer von neuland und Sprecher der Initiative Deutschland Digital (IDD), sowie Professor Götz W. Werner, Gründer und Aufsichtsrat von dm-drogerie markt, zu debattieren.

Richard David Precht und Karl-Heinz Land im Doppelinterview: "Es könnte bald ernsthaft krachen"

Richard David Precht und Karl-Heinz Land im Doppelinterview: "Es könnte bald ernsthaft krachen"

Blog-Einträge   •   Feb 16, 2017 13:38 CET

Der deutsche Philosoph Richard David Precht und der Digital Evangelist Karl-Heinz Land entwerfen das Bild einer durch und durch digitalisierten Gesellschaft. "Precht zeichnet ein sinnloses Jammertal für wenige. Land prophezeit den Garten Eden für wenige", moderierte das österreichische Wirtschaftsmagazins Trend das Doppelinterview aus 2016 an. Lesen Sie den kompletten Text im Newsroom von neuland.

Offener Brief an die Politik: Digitale Zukunftsfähigkeit neu verhandeln

Offener Brief an die Politik: Digitale Zukunftsfähigkeit neu verhandeln

Pressemitteilungen   •   Sep 29, 2016 09:00 CEST

Der Standort Deutschland droht in der Digitalen Transformation weiter zurückzufallen. In einem Offenen Brief fordert die Initiative Deutschland Digital (IDD) deshalb Bundeskanzlerin Angela Merkel sowie die Amts- und Mandatsträger der Parteien auf, die Digitalisierung von Wirtschaft und Gesellschaft mit höherer Priorität und entschiedener als bisher voranzutreiben.

Brot & Spiele: ein Schreckensszenario für die digitale Welt?

Brot & Spiele: ein Schreckensszenario für die digitale Welt?

Blog-Einträge   •   Jul 25, 2016 17:17 CEST

​In der Digitalen Transformation streben wir auf einen Zustand zu, in dem Vollbeschäftigung nur noch eine sehnsüchtige Reminiszenz an längst vergangene Zeiten sein wird. Bis zu 50 Prozent der Arbeitsplätze drohen auf Nimmerwiedersehen verloren zu gehen. Die sozialen Folgen werden immens sein. Vielleicht steht sogar die Demokratie auf dem Spiel.

Unserer Gesellschaft geht die Arbeit aus

Unserer Gesellschaft geht die Arbeit aus

Blog-Einträge   •   Mär 13, 2016 14:00 CET

Als die Forscher Frey und Osborne von der Oxford University im Jahr 2013 ihre grundlegende Studie über die Folgen der Digitalisierung für den Arbeitsmarkt veröffentlichten, machten sie das Ausmaß der Veränderung sichtbar. Danach besteht für 47 Prozent der Jobs in der US-Wirtschaft ein hohes Risiko, in den nächsten zehn, zwanzig Jahren durch digitale Lösungen oder Roboter ersetzt zu werden.