Karl-Heinz Land folgen

Schlagworte

Initiative Deutschland Digital

Digitaler Darwinismus

Dematerialisierung

Karl-Heinz Land

Bedingungsloses Grundeinkommen

Karl-Heinz Land 24 Neuland 18 Digitalisierung 17 Digitaler Darwinismus 17 Dematerialisierung 15 Digitale Transformation 13 Wirtschaft 4.0 8 Bedingungsloses Grundeinkommen 8 Industrie 4.0 8 Initiative Deutschland Digital 6 Internet der Dinge 5 Arbeitsmarkt 4 iphone 3 Interview 3 Gesellschaft 2 Bitcoin 2 Hewlett Packard 2 Sharing Economy 2 Künstliche Intelligenz 2 Maschinenbau 2 Smart Factory 2 Datenschutz 2 Blockchain 2 IoT 2 connected car 1 Airbnb 1 Big Data 1 alexa 1 Millenials 1 Strategie 1 Bildung 1 Umfrage 1 Zukunft 1 smart bike 1 Chief Digital Officer 1 Österreich 1 Bilanz 1 internet of everything 1 Einkauf 1 Unterhaltung 1 Bundesregierung 1 Uber 1 Vertrauen 1 Arbeitslosigkeit 1 Würde 1 Süddeutsche Zeitung 1 Fußball-Europameisterschaft 1 Agilität 1 Sozialstaat 1 GuV 1 Philosophie 1 Deep Learning 1 smart waste 1 Wirtschaftspolitik 1 Beacons 1 Share Economy 1 Virtuelle Maschinen 1 Panama-Papers 1 Steueroasen 1 Steuerhinterziehung 1 Steuersünder 1 Mossack Fonseca 1 App-Economy 1 Disposition 1 Disponent 1 strategischer Einkauf 1 General-Anzeiger 1 Bonner Cloud Unternehmertag 1 Michael Nilles 1 Schindler Aufzüge 1 Brot und Spiele 1 BVEx 1 Zeitschmelze 1 Meg Whitman 1 Reimagine 1 EPU 1 Ein-Personen-Unternehmen 1 VDI Nachrichten 1 Maschinensteuer 1 Tichys Einblick 1 Rainer Himmelfreundpointner 1 Richard David Precht 1 Geselllschaft 1 Transaktionssteuer 1 Horn & Company 1 Kryptowährung 1 Götz W. Werner 1 Priska Pasquer 1 C_ROOM 1 1 Menschenrecht 1 Claudia Dichter 1 Sonst knallt´s 1 Steuersystem 1 Automatsierung 1 Fastems 1 Tomas Hedenborg 1 Data Driven Services 1 Minimal Viable Products 1 Outcome Economy 1 Alphago 1 Deepmind 1 Maschinelles Lernen 1 it-daily 1 Weltmaschine 1 Bankenkrise 1 Cambridge Analytica 1 Dematerailsierung 1 Plattform-Ökonomie 1 Machine Sharing 1 Koadk 1 Kornferry 1 Datensouevränität 1 Datengesellschaft 1 Volkswagen 1 Automationspraxis 1 Studie 1 Google 1 Politik 1 Events 1 Facebook 1 Trend 1 IBM 1 Smartphone 1 Schweiz 1 dm 1 Cloud 1 Apple 1 Procurement 1 Steve Jobs 1 CIO 1 Don Tapscott 1 Accenture 1 Whistleblower 1 Watson 1 PwC 1 Cloud-Computing 1 Off-shore 1 smart plant 1 Alle Schlagworte anzeigen
Willkommen, KI!

Willkommen, KI!

Blog-Einträge   •   Okt 17, 2017 10:00 CEST

Jahrzehntelang war sie nur ein Thema für exklusive wissenschaftliche Zirkel: Künstliche Intelligenz. Jetzt befeuert sie die Automatisierung, durchdringt mehr und mehr den Alltag und stellt die Menschen vor große ethische Fragen. Sie ist Fluch und Segen und zugleich – und wird uns helfen, die Welt zu retten. Ein Beitrag von Karl-Heinz Land, Gründer von neuland.digital.

„Future Talk“: Bedingungsloses Grundeinkommen als Menschenrecht

„Future Talk“: Bedingungsloses Grundeinkommen als Menschenrecht

Blog-Einträge   •   Jul 10, 2017 11:00 CEST

Am Mittwoch, 5. Juli, öffnete der C_ROOM 1 für den „Future Talk“ über das bedingungslose Grundeinkommen seine Türen. Mehr als 100 Gäste folgen der Einladung, um mit dem Internetökonomen Karl-Heinz Land, Gründer von neuland und Sprecher der Initiative Deutschland Digital (IDD), sowie Professor Götz W. Werner, Gründer und Aufsichtsrat von dm-drogerie markt, zu debattieren.

Richard David Precht und Karl-Heinz Land im Doppelinterview: "Es könnte bald ernsthaft krachen"

Richard David Precht und Karl-Heinz Land im Doppelinterview: "Es könnte bald ernsthaft krachen"

Blog-Einträge   •   Feb 16, 2017 13:38 CET

Der deutsche Philosoph Richard David Precht und der Digital Evangelist Karl-Heinz Land entwerfen das Bild einer durch und durch digitalisierten Gesellschaft. "Precht zeichnet ein sinnloses Jammertal für wenige. Land prophezeit den Garten Eden für wenige", moderierte das österreichische Wirtschaftsmagazins Trend das Doppelinterview aus 2016 an. Lesen Sie den kompletten Text im Newsroom von neuland.

Die Neuverteilung der Welt, Teil III: Grundeinkommen und eine Welt ohne Arbeit

Die Neuverteilung der Welt, Teil III: Grundeinkommen und eine Welt ohne Arbeit

Blog-Einträge   •   Jan 19, 2017 09:12 CET

Der Launch des iPhones vor zehn Jahren markiert einen Wendepunkt. Immer mehr physische Produkte verwandeln sich in Software. Diese „Dematerialisierung“ ist nicht aufzuhalten. Sie verändert Wirtschaft, Arbeit und das Zusammenleben grundlegend. Die Auswirkungen liegen auf der Hand. Doch Antworten der Politik fehlen. Teil III der Analyse von Karl-Heinz Land, CEO neuland

Die Neuverteilung der Welt, Teil II: Die neue Infrastruktur des Wohlstands

Die Neuverteilung der Welt, Teil II: Die neue Infrastruktur des Wohlstands

Blog-Einträge   •   Jan 19, 2017 09:11 CET

Der Launch des iPhones vor zehn Jahren markiert einen Wendepunkt. Immer mehr physische Produkte verwandeln sich in Software. Diese „Dematerialisierung“ ist nicht aufzuhalten. Sie verändert Wirtschaft, Arbeit und das Zusammenleben grundlegend. Die Auswirkungen liegen auf der Hand. Doch Antworten der Politik fehlen. Teil II der Analyse von Karl-Heinz Land, CEO neuland

Interview in den VDI Nachrichten: Die Welt wird dematerialisert

Interview in den VDI Nachrichten: Die Welt wird dematerialisert

Blog-Einträge   •   Dez 16, 2016 12:04 CET

Dematerialisierung, Vernetzung und die Share-Economy sind einige der Themen, die im Interview der VDI Nachrichten mit Karl-Heinz Land, Digital Evangelist und CEO der Strategie- und Transformationsberatung neuland, angerissen werden. Unternehmen im Maschinenbau empfiehlt Land, vermehrt über Dienstleistungen und sogar "virtuelle Maschinen" nachzudenken.

Media no image

Und das Grundeinkommen kommt doch

Blog-Einträge   •   Jun 06, 2016 09:30 CEST

Das bedingungslose Grundeinkommen wird bislang vor allem als Alternative zum bisherigen Transfersystem der Sozial- und Wohlfahrtsstaaten gesehen. Es ist jedoch die Digitale Transformation von Wirtschaft und Gesellschaft, die ein bedingungsloses Grundeinkommen unabdingbar macht.

Unserer Gesellschaft geht die Arbeit aus

Unserer Gesellschaft geht die Arbeit aus

Blog-Einträge   •   Mär 13, 2016 14:00 CET

Als die Forscher Frey und Osborne von der Oxford University im Jahr 2013 ihre grundlegende Studie über die Folgen der Digitalisierung für den Arbeitsmarkt veröffentlichten, machten sie das Ausmaß der Veränderung sichtbar. Danach besteht für 47 Prozent der Jobs in der US-Wirtschaft ein hohes Risiko, in den nächsten zehn, zwanzig Jahren durch digitale Lösungen oder Roboter ersetzt zu werden.